Hinweise zum AE-Programm der DM 2011 in Calden

Auf Initiative von Katrin Kreisel und um den Sportlern in den AE-Disziplinen einen erleichterten Einstieg zu ermöglichen, vergleichbar dem in anderen Disziplinen, z.B FS und evtl auch CF, gilt für die Deutsche Meisterschaft 2011 in Kassel, dass die AE-Wettbewerber mit der Anmeldung zum Wettbewerbs eine Entscheidung treffen, nach welcher Vorgabe (IPC oder nationaler DivePool) sie in der offenen Klasse Freeflying springen werden. Das Resultat dieser Vorentscheidung wird nach Ende der Anmeldfrist bekannt gemacht und bei der Wettbewerbsbesprechung vom Chef-Schiedsrichter bestätigt.
read full article

Posted in RSS

Leave a Reply